Definition Energie-Contracting
image

Energie-Contracting (engl.: to contract, einen Vertrag abschließen) ist die Bezeichnung für ein vertraglich vereinbartes Modell zur Erbringung von Energiedienstleistungen. Dieses reicht von der Energieversorgung bis zu umfassenden Einsparmaßnahmen. Der Vertrag wird zwischen einem Gebäude- oder Anlageneigentümer und einem externen Dienstleister (Contractor) abgeschlossen.

 

Dienstleister

Als Ihr Energiedienstleister (Contractor) ist es unsere Aufgabe, Sie bei der Energieversorgung zu entlasten. In Abstimmung mit Ihnen entwickeln wir die für Ihren Standort wirtschaftlichste und umweltfreundliche Lösung.

Mehr Info…

Analyse

Zu unserem Spektrum gehören die Energieanalyse, die Energieberatung sowie die Versorgung mit Primärenergie. Alle Verträge zur Bündelung des Energieeinkaufs werden unter Rentabilitäts-Gesichtspunkten als Alternative geprüft.

Mehr Info…

Nutzenergie

GFCo liefert Nutzenergie bzw. Primärenergie für Ihre Unternehmen sowie Ihre Immobilien in Form von Wärme, Kälte, Strom, Dampf und Druckluft.Mehr Info...

Contracting

Bietet energieintensiven Unternehmen und Einrichtungen zahlreiche Vorteile, die sich sowohl in der Geschäfts- als auch Umweltbilanz auszahlen.Mehr Info...

Management

Fachwissen und Marktkenntnisse in den Bereichen Energie-Versorgung, Transport, Handel und Finanzen sind heute für ein engagiertes Handeln unumgänglich.Mehr Info...

Definition

Energie-Contracting (engl.: to contract, einen Vertrag abschließen) ist der Begriff für ein vertraglich vereinbartes Modell zur Erbringung von Energiedienstleistungen.Mehr Info...